Pommes Sarladaises

Pommes Sarladaises

Pommes Sarladaises
Ausprobiert, Beilage, Frankreich
1 Rezept

150 Gramm  Gaenseschmalz; evtl. um die Haelfte mehr
1 kg  Kartoffeln; in duennen Scheiben
3 Knoblauchzehen; fein gehackt
Salz, Pfeffer; frisch gemahlen
2 Essl. Petersilie; gehackt

EVENTUELL
Trueffeln; zum Verfeinern

QUELLE
Saarbruecker Zeitung
gepostet (03.01.96) von
Joerg Weinkauf

Die Haelfte des Gaenseschmalzes erhitzen. Kartoffelscheiben hineingeben und sanft braten. Die Temperatur so regulieren, dass die Kartoffeln weich werden und gleichzeitig braeunen. Bei Bedarf jeweils Gaenseschmalz zugeben. Die Kartoffeln ab und zu wenden, dabei darauf achten, dass die Scheiben ganz bleiben.

Kurz vor Schluss den Knoblauch in die Pfanne geben, er sollte nicht zu stark braeunen, weil er dann leicht bitter wird. Mit Salz und Pfefffer wuerzen und kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Die Bratkartoffeln koennen mit Trueffeln verfeinert werden.

Typische Beilage zu Confit d'oie.



maxkochtwas