Pochierte Eier auf Rotweinzwiebeln

Pochierte Eier auf Rotweinzwiebeln

Pochierte Eier auf Rotweinzwiebeln
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

500 Gramm  Rote Zwiebeln
40 Gramm  Butter
2Essl. Zucker
250 ml  Rotwein
Salz
Cayennepfeffer
150 ml  Weissweinessig
8 Eier (Kl. M)

QUELLE
essen&trinken
Preiswert kochen
ISBN 3-625-10995-6
           

1. Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Butter und Zucker unter Rühren in einer Pfanne schmelzen lassen. Zwiebeln zugeben und unter Rühren bei sehr milder Hitze 5 Minuten dünsten. Rotwein zugiessen und bei starker Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

2. 1 1/2 l Wasser mit 1 EL Salz und Essig in einer tiefen Pfanne oder einem breiten Topf zum Kochen bringen. Die Hitze zurückschalten. Eier nacheinander in einer Tasse aufschlagen und Ei für Ei vorsichtig in den Sud gleiten lassen. Offen bei milder Hitze 6-8 Minuten pochieren. Nach ca. 3 Minuten Eier mit 2 Essloffeln vorsichtig wenden.

3. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Kuchenpapier abtropfen lassen und mit den heissen Rotweinzwiebeln servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.




maxkochtwas