Piperade (Baskisches Omelett)

Piperade (Baskisches Omelett)

Piperade (Baskisches Omelett)
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

1 Rote Paprikaschote
2 Zwiebeln
200 Gramm  Tomaten
1 Knoblauchzehe
2 Essl. Olivenöl
100 ml  Weißwein
1 Essl. Gehackte Petersilie
3-4 Eier (Kl. M)
20 Gramm  Butter
1Essl. Gehacktes Basilikum
                   
QUELLE
Die besten Ideen für die Schnelle Küche; Random House
ISBN 978-3-641-04784-9
           

1. 1 rote Paprikaschote vierteln, entkernen und fein würfeln. 2 Zwiebeln fein würfeln. 200 g Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. 1 Knoblauchzehe pressen.

2. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin zusammen unter Rühren 3-4 Min. dünsten. 100 ml Weißwein angießen und alles zugedeckt 5 Min. garen. Salzen und pfeffern und 1 El gehackte Petersilie untermischen. Warm halten.

3. 4 Eier (Kl. M) in einer Schüssel verquirlen.

4. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, das Ei hineingießen und ohne zu rühren bei milder Hitze stocken lassen. Wenden, mit 1 El gehacktem Basilikum bestreuen und aufrollen. Auf eine Platte geben und mit dem Gemüse servieren.



maxkochtwas