Pfannkuchen mit Füllung

Pfannkuchen mit Füllung

Pfannkuchen mit Füllung
Ausprobiert, Snack, LAC
1 Rezept

FÜR 4 PFANNKUCHEN
250 Gramm  Mehl
1 Prise  Salz
2 Eier
500 ml  Reismilch
4 Essl. Rapsöl

FÜR EINE SÜSSE KOKOS-ZITRONEN-FÜLLUNG
2 Teel. Speisestärke
300 ml  Kokosmilch
Saft und abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
2 Essl. Ananassaft
3 Pfirsiche
1 Essl. Laktosefreie Margarine
1 Essl. Zucker
3 Essl. Geröstete gehackte Mandeln

FÜR EINE HERZHAFTE MANGOLD-TOMATEN-FÜLLUNG
500 Gramm  Mangold
300 Gramm  Kirschtomaten
1 Essl. Rapsöl
1 Essl. Aceto balsamico bianco
Salz, Pfeffer
1 Teel. Speisestärke
40 Gramm  Parmesan

QUELLE
Sarah Schocke
Laktose-Intoleranz
Beschwerdefrei geniessen; GU
ISBN 978-3-8338-5005-9
      

Pfannkuchen Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Die Eier in die Schüssel aufschlagen, die Reismilch zugeben, mit dem Handrührgerät zu einem flüssigen Teig verrühren.

Den Backofen auf 50°C vorheizen. In einer Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen. Jeweils ein Viertel des Teigs darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten. Wenden und auch von der anderen Seite goldbraun braten. Zum Warmhalten auf einem Teller in den Backofen stellen.

Süsse Kokos-Zitronen-Füllung: Die Stärke mit 4 TL Wasser glattrühren. Die Kokosmilch mit Zitronensaft und -schale sowie dem Ananassaft in einem Topf kurz aufkochen. Die Stärke hinzugeben, unter Rühren 2 bis 3 Minuten köcheln.

Die Pfirsiche waschen, vierteln, vom Kern befreien und in Scheiben schneiden.

Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Pfirsiche darin je 1 Minute auf jeder Seite goldgelb dünsten. Den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.

Die Pfirsiche auf den Pfannkuchen verteilen, die Creme darübergeben und mit den Mandeln bestreuen.

Herzhafte Mangold-Tomaten-Füllung: Die Tomaten und den Mangold waschen und putzen. Den Mangold samt Stielen klein schneiden, die Tomaten halbieren. Das Öl in einer Pfanne sanft erhitzen, den Mangold darin bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten dünsten, bis er zusammenfällt. Die Tomaten hinzugeben, kurz anbraten, mit dem Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Stärke mit 1 TL Wasser verrühren. Das Gemüse an den Rand schieben und die Stärke in die Flüssigkeit rühren. Alles 2 Minuten unter Rühren köcheln.

Die Füllung anteilig auf die Pfannkuchen geben, jeweils 10 g frischen Parmesan darüberreiben.

Anmerkung: Ich habe die Mangold-Füllung genommen, alldieweil es eine Tomatenschwemme gibt und es jeden Tag was mit Tomaten geben muss!



maxkochtwas