Pfannengemüse mit Spiegelei

Pfannengemüse mit Spiegelei

Pfannengemüse mit Spiegelei
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

Je 1 rote und gelbe Paprikaschote
1 Stange  Lauch
1 Dose  Mais (140 g Abtropfgewicht)
2 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer
1/2 Teel. Rosenscharfes Paprikapulver
1  Teel. Getrockneter Oregano
 4 Eier
75 Gramm  Geriebener Emmentaler (Kühlregal)

QUELLE
Martina Kittler
20 Minuten sind genug - vegetarisch; GU
ISBN 978-3-8338-3989-4
         

1. Die Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Lauch putzen, gut waschen und schräg in ½ cm breite Ringe schneiden. Den Mais aus der Dose in ein Sieb gießen, abbrausen und abtropfen lassen.

2. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Paprika und den Lauch darin unter Wenden bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen. Den Mais untermischen und gerade eben erhitzen.

3. Mit einem Esslöffel vier Mulden in das Gemüse drücken. Die Eier aufschlagen und in jede Mulde eines gleiten lassen. Den Käse darüberstreuen. Den Deckel auflegen und den Käse bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. schmelzen lassen.

Anmerkung: Statt Mais - Linsen.


maxkochtwas