Pfannenfisch

Pfannenfisch

Pfannenfisch
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

600 Gramm  Kabeljaufilet
2 Essl. Zitronensaft
Salz, Pfeffer
800 Gramm  Fest kochende Pellkartoffeln (vom Vortag)
3 Zwiebeln
100 Gramm  Räucherspeck
1 Bund  Petersilie
4 groß. Eier
125 Gramm  Sahne
2 Teel. Mittelscharfer Senf
 1 Essl. Öl

QUELLE
Martina Kittler
1 Pfanne - 50 Rezepte; GU
ISBN 3-7742-6057-5
          


1. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln. Speck in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, abzupfen und hacken.

2. Eier, Sahne und Senf gründlich verquirlen, salzen und pfeffern. Die Hälfte der Petersilie unterrühren.

3. In einer grossen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Fischstücke darin portionsweise unter vorsichtigem Wenden von jeder Seite 1-2 Min. braten, aus der Pfanne nehmen.

4. Speck im heissen Bratfett kross ausbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Kartoffeln hinzufügen und 5 Min. mitbraten. Fisch vorsichtig untermischen, salzen und pfeffern. Eiermasse über die Kartoffeln giessen, zugedeckt in 5-7 Min. bei mittlerer Hitze stocken lassen. Mit übriger Petersilie bestreuen. Dazu passt Rote- Beete-Salat.



maxkochtwas [-cartcount]