Penne mit Rindfleischsauce

Penne mit Rindfleischsauce - Ein Klassiker der Pasta-Küche, schmeckt immer!

Penne mit Rindfleischsauce
 Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

200 Gramm  Penne
Salz
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
40 Gramm  Pancetta
1/2 Stange  Staudensellerie
150 Gramm  Tomaten
1 Essl. Olivenöl
1/2 Teel. Frisch gehackter Thymian und Rosmarin
125 Gramm  Rinderhack
50  ml  Rotwein
Pfeffer
1 Essl. Frisch geriebener Parmesan

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8490-3
           

1. Die Penne in kochendem Salzwasser bis kurz vor al dente garen und abgießen. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und hacken. Den Pancetta würfeln. Die Selleriestange waschen, putzen und würfeln. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, von Häuten, Stielansätzen und Kernen befreien und das Fruchtfleisch würfeln.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck anbraten und Zwiebel und Knoblauch mit den Kräutern darin andünsten. Sellerie anschmoren, dann das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit dem Rotwein ablöschen und die Flüssigkeit einkochen. Die Tomaten zugeben und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Alles etwa 20 Minuten köcheln.

3. Die Penne unter die Fleischsauce heben und alles weitere 2-3 Minuten köcheln. Mit Parmesan bestreut servieren.