Penne Rigate aus dem Ofen

Penne Rigate aus dem Ofen

Penne Rigate aus dem Ofen
Ausprobiert, Pasta, Fleischfrei
4 Portionen

500 Gramm  Penne Rigate
1 Rote Paprika
1 Gelbe Paprika
1 Rote Zwiebel
2 Zweige  Basilikum
200 Gramm  Mozzarella di Bufala
1 Teel. Chili, gemahlen
3 Teel. Olivenöl
Salz, Pfeffer

QUELLE
Cuisine et Vins de France
N° 193
Mars-Avril 2020
          

1. Kochen Sie die Pasta al dente, je nach der Anweisung auf der Verpackung, in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser. In einem Sieb geben und gießen Sie das Öl darüber.

2. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Paprika waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Schneiden oder reißen Sie den Mozzarella mit Ihren Händen.

3. Legen Sie die Penne in eine Auflaufform, fügen Sie Gemüse, Mozzarella und Chili hinzu. Mit Salz und Pfeffer vermischen. Mit einem Blatt Aluminiumfolie abdecken und 10 Minuten backen lassen. Entfernen Sie die Alufolie und lassen Sie es 5 Minuten lang leicht bräunen.

4. Auf tiefen Tellern servieren. Mit gehackten Basilikumzweigen bestreuen, die Pfeffermühle noch einmal anwenden und heiß genießen. Sie können mit geriebenem Parmesan für eine noch köstlichere Version bestreuen.

Pennes rigate au four

Anmerkung: Man(n) sollte sein Chili kennen, bevor 1 TL voll genommen wird ;-) Und ich war zu faul es anders zu übersetzen.