Parmentier von Blutwurst und Feigen

Parmentier von Blutwurst und Feigen

Parmentier von Blutwurst und Feigen
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

KARTOFFELBREI
500 Gramm  Kartoffeln
30 Gramm  Butter
125 ml  Milch, bei Bedarf etwas mehr
Salz, Pfeffer, Muskat

FEIGEN
3 Schalotten, fein gewürfelt
30 Gramm  Butter
5 Getrocknete Tomaten in Öl
5 Soft-Feigen

BLUTWURST
350 Gramm  Blutwurst
1 Essl. Öl

QUELLE
            meins
        

Die geschälten Kartoffel garen und Kartoffelbrei zubereiten.

Die Zwiebelwürfel in 5 Minuten glasig dünsten. Die Tomatenstücke und die Feigen würfeln und zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten.

Die Blutwurst etwa 5 Minuten in dem Öl braten, aus dem Darm kratzen.

Mit Hilfe einem Metallring schichtweise Kartoffelpüree, Feigen- Zubereitung und Blutwurst auf die Teller geben.

Dazu ein gemischter Salat.

Anmerkung: Vorsicht mit Salzen, erst die gebratene Blutwurst probieren.



maxkochtwas