Panierte Hähnchenbrust

Panierte Hähnchenbrust

Panierte Hähnchenbrust
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

2 Hähnchenbrustfilets
4 Stiele  Basilikum
Salz, Pfeffer
Mildes Curry
1 Ei
Etwas  Mehl
Paniermehl

UND
4 Essl. Rapsöl
25 Gramm  Butter

QUELLE
meins
           

In die Filets waagerecht eine Tasche schneiden und mit 2 Basilikumzweigen füllen.

Die Filets salzen, pfeffern und eine Seite gut mit Curry würzen.

Eine Panierstrasse einrichten und die Filets erst in Mehl, dann in verschlagenem Ei und und dann in dem Paniermehl wenden.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Hähnchenbrust von einer Seite 4 Minuten bei nicht zu hoher Hitze braten, dann wenden und die andere Seite 4 minuten braten. Nach dem Wenden die gebratene seite mit Bratfett begiessen. Eine Minute vor Garende das Filet mit Butterflocken belegen.

Nach dem Braten 2-3 Minuten warmstellen.

Anmerkung: Warum nur eine Seite mit Curry würzen? Ich finde, das Curry zu dominant sein kann.