Pak-choi-Tarte

Pak-choi-Tarte

Pak-choi-Tarte
Ausprobiert, Fleisch, Reste
2 Portionen

FÜLLUNG
1 Zwiebel
1 Essl. Olivenöl
2 Pak-choi, mittlere Größe
150 Gramm  Fleischwurst, oder anderer Fleischrest
1 Handvoll  Nüsse

GUSS
3 Eier
75 Gramm  Saure Sahne
Salz, Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss

UND
1 Rolle frischer Mürbeteig
Butter zum Fetten der Form

QUELLE
meins
          

Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Form (Ø 22 cm) gut ausfetten.

Die Zwiebel abziehen und würfeln, den Pak-choi waschen, putzen und in etwa 1cm große Stücke schneiden. Die Fleischreste nicht zu fein würfeln.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel glasig werden lassen und den Pak-choi zugeben. Unter Rühren etwa 5 Minuten braten. Dann die Fleischreste und die Nüsse unterheben, salzen und pfeffern und etwas abkühlen lassen.

Die Zutaten für den Guß gut vermischen.

Die Form mit dem Teig auskleiden, die Füllung und den Guß zugeben.

Etwa 30 Minuten in der Backofenmitte backen.



maxkochtwas