Orecchiette mit gebratenem Blumenkohl

Orecchiette mit gebratenem Blumenkohl

Orecchiette mit gebratenem Blumenkohl
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

650 Gramm  Blumenkohl
70 Gramm  Pinienkerne
1 Stiel  Oregano
60 ml  Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
1 Teel. Chiliflocken
Etwas  Salz & Pfeffer
400 Gramm  Orecchiette
Etwas  Frisch geriebener Parmesan

QUELLE
sweet paul
Sommer 2016
02/2016
          

1. Blumenkohl waschen und grob hacken. Pinienkernen ebenfalls hacken. Oregano waschen und trocken tupfen, die Blättchen abzupfen.

2. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne Hitze erwärmen. Knoblauch schälen, pressen und mit Blumenkohl, Pinienkernen, Oregano, Zitronenschale, Chiliflocken 15 Minuten darin braten, bis der Blumenkohl schön braun ist.

3. Inzwischen die Orecchiette nach Packungsangabe al dente garen.

4. Pasta abgießen und zum gebratenen Blumenkohl geben. Salzen, pfeffern und mit Parmesan bestreut servieren.

Anmerkung: Orecchiette gabs nicht. Und ich habe noch ein wenig Paprika und Lauchzwiebel drangetan.



maxkochtwas