Oliven-Tomatenperlweizen

Oliven-Tomatenperlweizen

Oliven-Tomatenperlweizen
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

BEILAGE FÜR VIER
120 Gramm  Perlweizen
1 Schalotte Olivenöl
3 Tomaten
250 ml  Tomatensaft
Weisswein
Thymian
Basilikum
Grüne und schwarze Oliven, entkernt und in kleine Würfel geschnitten
Pecorino oder Bergkäse
Steinsalz
Weisser Pfeffer aus der Mühle

QUELLE
Dr. med. Markus Metka/Thomas M. Wolkensteiner
koch dich jung; Ch. Brandenstätter Verlag
ISBN 978-3-85033-153-1
          

Perlweizen in lauwarmes Wasser geben und ca. 1 Stunde quellen lassen.

Den Strunk von den Tomaten entfernen und in ca. 1/2 Zentimeter grosse Würfel schneiden. Die in feine Würfel geschnittene Schalotte zusammen mit den Olivenwürfeln und etwas Olivenöl in einer kleinen vorgewärmten Sauteuse glasig anrösten. Perlweizen abtropfen lassen und mit den Tomatenwürfeln kurz zu den Schalotten geben. Durchschwenken und mit Weisswein und Tomatensaft aufgiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 8 Minuten leicht köcheln lassen, von der Flamme nehmen und 20 Minuten quellen lassen.

Nochmals zum Kochen bringen und je nach Konsistenz eventuell mit etwas Wasser, Weisswein oder Gemüsefond verdünnen, mit frisch gehacktem Thymian und Basilikum verfeinern und mit fein geriebenen Pecorino oder Bergkäse vollenden.

Anmerkung: Würzen, würzen, würzen, dann schmeckt das hervorragend!

letzte Änderung

14.02.2019

Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen