Ofengemüse mit Zimt-Vinaigrette

Ofengemüse mit Zimt-Vinaigrette

Ofengemüse mit Zimt-Vinaigrette
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

1 1/2 Essl. Olivenöl
150 Gramm  Rote Zwiebeln
800 Gramm  Gemüse (z. B. Pastinaken, Topinambur, Möhren, Fenchel)
Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 ml  Frisch gepresster Orangensaft
100 ml  Gemüsebrühe
1 Teel. Akazienhonig
1 1/2-2 Teel. Zimtpulver
Cayennepfeffer
1/2 Bund  Glatte Petersilie

QUELLE
Bettina Matthaei
99 federleichte Genussrezepte; GU
ISBN 978-3-8338-3182-9
         


1. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 1/2 EL Öl auspinseln. Zwiebeln schälen und vierteln oder achteln. Gemüse putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Gemüse in die Form geben, salzen und pfeffern. Im Ofen (Mitte, Umluft 180° C) in 30 - 40 Min. garen, ab und zu wenden.

2. Orangensaft und Brühe aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Honig, Salz, Pfeffer, Zimtpulver und Cayennepfeffer würzen. Restliches Öl tropfenweise unterschlagen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Das heiße Gemüse mit der Zimt-Vinaigrette mischen, mit Petersilie bestreuen.

Anmerkung: Dazu etwas Kartoffelbrei, das gibt glatt 3 Vorhänge :-)