Nudeln mit Linsencreme

Nudeln mit Linsencreme

Nudeln mit Linsencreme
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

250 Gramm  Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Essl. Öl
150 Gramm  Rote Linsen
2 Teel. Gekörnte Brühe
1/2 Teel. Kurkuma
300 Gramm  Vollkorn-Bandnudeln
Salz
200 ml  Milch
Cayennepfeffer
1 Bund  Glatte Petersilie
50 Gramm  Frisch geriebener Parmesan

QUELLE
Bettina Matthaei
Rezepte unter 1,50 Euro günstig einkaufen, lecker
esser; G&U
ISBN 3-7742-5721-3
          

1. Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Zwiebeln und Knoblauch mit dem Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze in 8-9 Min. glasig schmoren.

2. Inzwischen die Linsen in 200 ml kaltem Wasser mit der Brühe und Kurkuma aufsetzen. Aufkochen lassen und bei schwacher Hitze in 10 Min. knapp garen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.

3. Linsen zu den Zwiebeln geben, Milch dazugiessen, 6-8 Min. sanft köcheln lassen, bis eine sämige Creme entsteht. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

4. Petersilie waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blättchen grob hacken, unter die Creme mischen.

5 Nudeln auf Teller geben, Linsencreme darauf verteilen.

Mit Parmesan und Petersilie bestreuen und servieren.

Anmerkung: Kräftig würzen, die Linsen brauchen Würze!