Nudel-Möhren-Pfanne

Nudel-Möhren-Pfanne

Nudel-Möhren-Pfanne
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Personen

500 Gramm  Möhren
1 Bund  Frühlingszwiebeln
400 Gramm  Linguine oder Spaghetti
Salz
20 Gramm  Butter
125 ml  Gemüsebrühe
100 ml  Sahne
Pfeffer
1 Beet Kresse
2 Essl. Pinienkerne (nach Wunsch)

QUELLE
Lisa Kochen&Backen
03/2008
           

Möhren schälen, abbrausen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abbrausen und in Ringe teilen.

Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und darin nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

Inzwischen die Butter erhitzen. Möhren darin ca. 5 Minuten andünsten. Frühlingszwiebeln zufügen und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe zugießen und weitere ca. 5 Min. dünsten. Sahne dazugeben, aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die abgetropften Nudeln und das Gemüse mischen. Kresse vom Beet schneiden. Auf die Nudeln streuen und evtl. geröstete Pinienkerne darübergeben.

Anmerkung: Die Kresse hab ich glatt vergeßen.


maxkochtwas