Nudel-Gemüse-Gratin

Nudel-Gemüse-Gratin

Nudel-Gemüse-Gratin
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

80 Gramm  Gouda, alt
300 Gramm  Möhren
200 Gramm  Lauch
1 Essl. Butter
Salz
Muskatnuss, frisch gerieben
150 Gramm  Kurze Nudeln (z. B. Makkaroni)
500  ml  Gemüsebrühe
100 ml  Schlagsahne

QUELLE
essen&trinken
Für jeden Tag
Heft 5/2014
           

1. Gouda grob schneiden, am besten im Blitzhacker fein zerkleinern oder auf der Haushaltsreibe reiben. Möhren putzen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, ausspülen und abtropfen lassen. Lauch in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Lauch darin bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Mit Nudeln in eine Auflaufform geben. Die Hälfte des Käses darauf verteilen.

3. Gemüsebrühe und Schlagsahne in der Pfanne aufkochen, gleichmäßig in die Form gießen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf einem Rost auf der mittleren Schiene 30 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).

Anmerkung: So ein richtiges Gratin wird das nicht, das nächste Mal nur 250 ml Brühe versuchen.