Möhrensuppe mit Zimt-Auberginenwürfeln und Ziegen ...

Möhrensuppe mit Zimt-Auberginenwürfeln und Ziegenfris ...

Möhrensuppe mit Zimt-Auberginenwürfeln und Ziegenfrischkäsenocken
Ausprobiert, Suppe
4 Portionen

1 Zwiebel
500 Gramm  Möhren
7 Essl. Olivenöl
1 Lorbeerblatt
2 Ltr. Heisse Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1/2 Aubergine
2 Teel. Brauner Zucker
1 Teel. Zimt
200 Gramm  Ziegenfrischkäse
4 Stiele  Petersilie
Frisch geriebene Muskatnuss
1 Essl. Sherry

QUELLE
Mein Landrezept
Vegetarisch kochen
01/2017
           

1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhren ebenfalls schälen und grob raspeln. 2 EL Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Möhrenraspel und Lorbeerblatt dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe auffüllen, salzen und pfeffern und alles etwa 15 Min. kochen lassen.

2. Inzwischen die Aubergine waschen, trocken tupfen und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Aubergine darin von allen Seiten goldbraun anbraten. 3 EL Wasser sowie etwas Salz zugeben und die Aubergine bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. garen.

3. Braunen Zucker und Zimt zu den Auberginenwürfeln in die Pfanne geben. Den Zucker leicht karamellisieren lassen und die Auberginenwürfel mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Ziegenfrischkäse glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

5. Das Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen. Die Möhrensuppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Sherry abschmecken. Auf 4. Teller verteilen und mit den Auberginenwürfeln garnieren. Den Frischkäse in Nocken auf die Suppe setzen, Suppe mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Anmerkung: Die Aubergineschale am Besten entfernen, sie wird beim Braten zu hart. Und 2 Liter Brühe halte ich für 4 Personen für zuviel, ich habe wesentlich weniger genommen.

: O-Titel   : Möhrensuppe mit Zimt-Auberginenwürfeln und Ziegenfrischkäsenocken