Möhren-Thymian-Quiche

Möhren-Thymian-Quiche

Möhren-Thymian-Quiche
 Ausprobiert, Backen, Sommer
1 Rezept

FÜR DEN TEIG
130 Gramm  Mehl
80 Gramm  Butter
1 Prise  Salz
3 Essl. Kaltes Wasser

FÜR DEN BELAG
6  mittl. Möhren
1 Rote Zwiebel
2 Essl. Margarine
Thymianblätter, frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer
1/8 Ltr. Sahne
3 Eier

QUELLE
Mein Gartenkochbuch
Saisonale Rezepte Querbeet; Ulmer
ISBN 978-3-8186-0113-3
          

Alle Zutaten für den Teig gut verkneten, eine Quiche-Form (28 cm Durchmesser) einfetten und mit dem Teig auslegen.

Die Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden.

Die Zwiebel schälen, grob würfeln und in der Margarine in einer Pfanne glasig dünsten.

Die Möhrenscheiben hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Thymianblätter dazugeben und ca. 15-20 Min. bei geschlossenem Deckel dünsten. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Sahne mit den Eiern verquirlen, mit den lauwarmen Möhren vermischen und das Ganze anschließend auf dem Teig in der Quiche- Form verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft) 20 - 25 Min. backen, am Ende mit Unterhitze noch weitere 5 - 10 Min.

Anmerkung: Das waren bunte Möhren und lecker war es auch :-)



letzte Änderung

14.02.2019

Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen