Mirabellen-Pfirsich-Konfitüre

Mirabellen-Pfirsich-Konfitüre

Mirabellen-Pfirsich-Konfitüre
Ausprobiert, Aufstrich
1 Rezept

700 Gramm  Mirabellen
2 Zitronen
700 Gramm  Pfirsiche
Spezial-Gelierzucker im Verhältnis 2:1 (auf 1 kg Fruchtmasse kommen 500 g Spezial-Gelierzucker)
4 Essl. Marillenlikör

QUELLE
Herbert Feldkamp
Marmelade & Co; Ludwig
ISBN 3-7787-3933-6
 

1. Die Mirabellen waschen, abtropfen lassen, entsteinen, klein schneiden und in einen Topf geben.

2. Die Zitronen auspressen und den Saft mit den Mirabellenstücken vermischen.

3. Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser eintauchen (blanchieren), die Haut abziehen und entsteinen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und zu den Mirabellen geben.

4. Die Früchte wiegen.

5. Spezial-Gelierzucker abwiegen und unter die Fruchtmasse mischen.

6. Die Früchte unter ständigem Rühren aufkochen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

7. Den Marillenlikör unter das Fruchtmus mischen.

8. Eine oder bei Bedarf mehrere Gelierproben nehmen.

9. Die Konfitüre falls nötig abschäumen und heiss in Twist-off- Gläser randvoll abfüllen.

10. Die Gläser sofort verschliessen, auf die Deckel stellen und bis zum Erkalten ruhen lassen.


maxkochtwas