Mein Schlemmerfilet

Mein Schlemmerfilet

Mein Schlemmerfilet
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Fischfilets à 180 g (z. B. Seelachs, Zander ...)
1 Zitrone; den Saft
Meersalz

KRUSTE
1 Knoblauchzehe
4 Essl. Panko oder Semmelbrösel
4 Essl. Parmesan, frisch gerieben
2 Essl. Estragon, gehackt (oder andere Kräuter)
2 Essl. Weiche Butter
Meersalz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

QUELLE
Christian Henze
Schnell, Einfach, Ehrlich
Unkompliziert kochen in 30 Minuten, Südwest
ISBN 978-3-517-08851-8
          

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2. Fischfilets kalt abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Anschliessend mit etwas Salz bestreuen und nebeneinander in eine Auflaufform legen.

3. Für die Kruste Knoblauchzehe abziehen und pressen. Knoblauch, Panko, Parmesan, Estragon, Butter, etwas Salz und Pfeffer verkneten. Kräutermasse abschmecken und auf die Fischfilets streichen. Das Schlemmerfilet 20 Minuten im Backofen garen.

Anmerkung: Ein tolles Kochbuch! Bisher hat jedes Rezept ohne Problem geklappt! Dazu ein paar selbst geschnitzte Pommes aus Süßkartoffeln und Erbsen in Portwein gegart.


maxkochtwas