Makkaroni mit Kohlrabi und Möhren in Sahnesauce

Makkaroni mit Kohlrabi und Möhren in Sahnesauce

Makkaroni mit Kohlrabi und Möhren in Sahnesauce
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

400     Gramm  Vollkorn-Makkaroni oder andere Röhrennudeln
300     Gramm  Kohlrabi
2            Frühlingszwiebeln
300     Gramm  Möhren
200        ml  Sahne
300        ml  Milch
2      Essl. Weizenvollkornmehl
Kräutersalz
Pfeffer
2      Essl. Kerbel oder Schnittlauch, frisch geschnitten

QUELLE
            Kistenpost
KW 16/2007
www.diebeziehungskiste.de
            

Makkaroni in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln und Möhren putzen und in etwa 3 cm lange Stücke/Stifte schneiden.

Kohlrabi und Möhren in wenig Wasser 10 Minuten dünsten, Frühlingszwiebeln zugeben, leicht salzen und in 5-10 Minuten gar dünsten.

Sahne mit Milch und Vollkornmehl verrühren und zu dem Gemüse geben, aufkochen lassen und mit Kräutersalz, Pfeffer und Kerbel bzw. Schnittlauch abschmecken. Sommergemüse zusammen mit den Makkaroni servieren.

Anmerkung: Kräftig würzen!