Möhrentopf mit Schalotten

Möhrentopf mit Schalotten

Möhrentopf mit Schalotten
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

345 Gramm  Basmatireis
3 Essl. Erdnussöl
2 Zimtstangen
2 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
4 Kardamomkapseln
1 Teel. Meersalz
2 Essl. Ghee (ersw. Butterschmalz)
2 Teel. Fenchelsamen
2 Chilischoten
12 Schalotten
800 Gramm  Möhren
1 Teel. Gem. Kreuzkümmel
1/2 Teel. Gem. Kurkuma
1 Teel. Gem. Koriander
1/2 Teel. Chilipulver
2 Essl. Getr. Curryblätter
200ml  Kokosmilch

QUELLE
Die besten Schmorgerichte
Unsere Besten, Freundin
          


Reis in kaltem Wasser 30 Minuten wässern. 1 EL Öl erhitzen, Zimt, Lorbeer, Nelken und Kardamom darin bei mittlerer Hitze braten. Hitze reduzieren, Reis zugeben. 650 ml Wasser angießen, salzen, aufkochen. Zugedeckt 25 Minuten garen.

Inzwischen Ghee in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Chilis darin anbraten, vom Herd nehmen.

Schalotten abziehen, halbieren. Möhren schälen, schräg in Scheiben schneiden.

Übriges Öl (2 EL) im Topf erhitzen, Schalotten anbraten. Möhren, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander und Chili zufügen, 2 Minuten mitbraten. Curryblätter zerbröseln, mit Kokosmilch unterheben, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis die Möhren gar sind. Reis auflockern. Gewürz-Ghee unter die Möhren heben, mit Reis servieren.



maxkochtwas [-cartcount]