Lorbeer-Leber

Lorbeer-Leber

Lorbeer-Leber
Ausprobiert, Fleisch
 2 Portionen

2 Zwiebeln
300 Gramm  Kalbsleber
3 Lorbeerblätter
1 Essl. Butterschmalz
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 Essl. Balsamessig
1 Essl. Creme double

QUELLE
Inge Schiermann
Brigitte Rezepte
Kochen für zwei; Möwig
ISBN 3-576-10417-8
          

1. Die Zwiebeln vierteln und abziehen. Die Zwiebelschichten voneinander trennen.

2. Die Leber in fingerbreite Stücke schneiden. Lorbeerblätter mit der Schere in Streifen schneiden.

3. Butterschmalz in der kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und Lorbeerblätter kurz im Fett wenden. Die Leber dazugeben und bei grösster Hitze schnell von allen Seiten anbraten. Die Herdplatte ausschalten. Die Leber in der geschlossenen Pfanne etwa drei Minuten nachziehen lassen.

4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Balsamessig beträufeln.

5. Leber und Zwiebeln auf vorgewärmte Teller füllen. Crème double in den Sud rühren, aufkochen und darüber verteilen.

Dazu:

Curry-Kartoffeln

4 Pellkartoffeln, kalt und abgepellt, in Würfel schneiden. In heissem Butterschmalz langsam goldbraun braten. Kurz vor Bratzeitende salzen, pfeffern und 1/2 Teel. Curry darüberstäuben. Bei sanfter Hitze eine Minute dünsten.



maxkochtwas