Lammstelzen mit Bohnen

Lammstelzen mit Bohnen

Lammstelzen mit Bohnen
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

4 Lammstelzen (à 350 g)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
5 Essl. Öl
150 ml  Weißwein
400 ml  Lammfond (oder Brühe)
250 Gramm  Mittelgroße Zwiebeln
8 Knoblauchzehen
12 Stiele  Bohnenkraut
300 Gramm  Grüne Bohnen
1 Dose  Weiße Bohnen (380 g EW)

QUELLE
schöner essen
Juli 2005
          

Lammstelzen salzen und pfeffern. 3 El Öl in einem ßräter erhitzen, Stelzen darin anbraten. Wein und Fond zugießen, auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 2 Std., 30 Min. offen schmoren. Alle 30 Min. mit Schmorfond begießen.

Zwiebel pellen und längs halbieren. In 2 El Öl auf der Schnittfläche anbraten, ungeschälte Knoblauchzehen kurz mitbraten. Bohnenkraut zu 2 Sträußchen binden. Zwiebeln, Knoblauch und 1 Bohnenkrautstrauß nach 1 Std. Schmorzeit zu den Lammstelzen geben. Grüne Bohnen putzen und schräg halbieren. Mit 1 Bohnenkrautstrauß in kochendem Salzwasser 8 Min. bissfest kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Weiße Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Bohnenkrautstrauß aus dem Schmorfond entfernen, beide Bohnensorten unterheben und 10 Min. im Backofen erhitzen. Lammstelzen mit Bohnengemüse anrichten.

Dazu passt Couscous mit Mandeln.

Anmerkung: Lammstelzen waren nicht mehr da, aber Haxen, und die sind genauso lecker!



maxkochtwas