Lammfilets mit Kichererbsen-Salat

Lammfilets mit Kichererbsen-Salat

Lammfilets mit Kichererbsen-Salat
Ausprobiert, Fleisch
3 Portionen

1 Dose  Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
1 Rote Zwiebel (80 g)
200 Gramm  Kleine Tomaten
30 Gramm  Eingelegte grüne Peperoni
4 Essl. Olivenöl, Salz
1/2 Teel. Harissa-Gewürzmischung
2-3 Essl. Zitronensaft
100 ml  Gemüsebrühe
1 Reife Avocado
3 Stiele  Minze
6 Lammfilets à 70 g (am besten Bio)
Frisch gemahlener Pfeffer
6 klein. Rote Paprikaschoten à 15 g
1 Essl. Öl zum Braten

QUELLE
Brigitte
12/2018
          

1. Kichererbsen abspülen, gut abtropfen lassen. Zwiebel abziehen, würfeln. Tomaten abspülen, halbieren oder vierteln. Peperoni abspülen, putzen, in Ringe schneiden.

2. Kichererbsen und Zwiebelwürfel in 2 EL Olivenöl 5 Minuten dünsten. Tomaten und Peperoni zufügen. Mit Salz, Harissa und 1 EL Zitronensaft würzen. Brühe und 2 EL Olivenöl unterrühren, beiseitestellen.

3. Avocado halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Mit dem Kichererbsen-Salat mischen. Minze abspülen, Blätter abzupfen, schneiden, unter den Salat heben.

4. Lammfilets salzen, pfeffern. Paprika abspülen, gut trocknen. Ol in einer Pfanne erhitzen, Filets und Paprika darin 4-5 Minuten braten. Vom Herd nehmen, anrichten. Mit restlichem Zitronensaft beträufeln.

Anmerkung: Ich habe Lammrücken genommen, Filets hätte ich vorbestellen müssen, man(n) lernt nie aus ;-)