Lamm-Wirsing-Topf

Lamm-Wirsing-Topf

Lamm-Wirsing-Topf
Ausprobiert, Suppen, LC
2 Portionen

1 groß. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 Gramm  Lammfleisch (z.B. aus der Keule; ohne Haut und Sehnen)
400 Gramm  Wirsing
125 Gramm  Fest kochende Kartoffeln
1 Essl. Rapsöl
1 Teel. Currypulver
600 ml  Fleischbrühe
Salz, Pfeffer
Gemahlener Piment
75 Gramm  Joghurt (3,5% Fett)

QUELLE
Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
Low Carb - Das Kochbuch; GU
ISBN 978-3-7742-8827-0
         

1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Lammfleisch in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Den Wirsing waschen, putzen und den Strunk entfernen. Wirsing in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin rundum braun anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratöl glasig dünsten. Kartoffeln und Wirsing zufügen und andünsten.

3. Das Currypulver unter das Gemüse rühren. Das Fleisch unterheben. Mit der Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Das Ganze ca. 20 Min. köcheln lassen.

4. Den Joghurt nach Belieben glatt rühren. Den Eintopf nochmals mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken, dann anrichten. Jeweils 1 Klecks Joghurt darauf geben und mit etwas Curry bestäuben.

Anmerkung: Da kannst nicht meckern ;-)