Lachsfilet auf Paprika-Gurken-Gemüse

Lachsfilet auf Paprika-Gurken-Gemüse

Lachsfilet auf Paprika-Gurken-Gemüse
Ausprobiert, Fisch, Grillen
4 Portionen

FÜR DEN LACHS
4 Frische Lachsfilets mit Haut à 150 g (optional TK-Ware)
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Zitronensaft

FÜR DAS GEMÜSE
Pflanzenöl
1 Rote Paprikaschote
1 Gelbe Paprikaschote
1/2 Salatgurke
1 klein. Rote Zwiebel
100 Gramm  Aromatische Kirschtomaten
2 Essl. Tomatenmark
Paprikapulver edelsüss
100 Gramm  Passierte Tomaten
100 Gramm  Crème fraîche
3 Essl. Getrocknete Dillspitzen
1 Essl. Zitronensaft; bis doppelte Menge
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Zucker

QUELLE
Hrsg. Rudolf Jaeger
Grillen * BBQ * Smoken
Die Besten Rezepte des Grillsportvereins; Heel
ISBN 978-3-95843-487-5
         

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen (nur bei TK-Ware). Etwas Salz und Pfeffer mischen, mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.

Die Paprikaschoten halbieren und von weissen Trennwänden und Kernen befreien, dann in feine Streifen schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren und in etwa 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten vierteln.

Etwas Pflanzenöl in einem Wok erhitzen. Paprika und Zwiebel bei starker Hitze etwa 1 1/2 Minuten darin anbraten, die Gurke zugeben und nochmals kurz anschwitzen. Anschliessend die Kirschtomaten zufügen. Wenn das Gemüse glasig gedünstet ist, Tomatenmark und Paprikapulver zufügen und kurz mitbraten. Die passierten Tomaten zugeben und aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit den Lachs auf der Fleischseite mit der Salz- Pfeffer-Zitronensaft-Mischung würzen und anschliessend auf der Hautseite bei starker, direkter Hitze angrillen (bis sich der Fisch von alleine löst). Den Fisch dann auf die indirekte Zone geben und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Der Lachs sollte sich auseinanderziehen lassen, jedoch im Kern noch etwas glasig sein.

Das Gemüse mit Crème fraîche und Dillspitzen abschmecken. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den Fisch auf dem Gemüse servieren.

Anmerkung: ***



maxkochtwas