Lachs mit Nusskruste

Lachs mit Nusskruste
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4  Ja! Lachsfilets (500 g)
4 Zucchini(klein)
Salz, Pfeffer
4 Tomaten (groß)
1  Bio-Zitrone
50  Gramm  Ja! Cashewkerne
50  Gramm  Ja! Mandeln
50  Gramm  Vollkorn-Semmelbrösel
4 Essl. Ja! Rapsöl
1 Knoblauchzehe
100 Gramm  Ja! Pesto verde
15 Gramm  Dill

QUELLE
Deine Küche; Rewe
 02/21



1. Lachs auftauen lassen.

2. Zucchini waschen, fächerförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und zwischen die Zucchinischeiben schieben. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Mandeln und Cashewkerne fein hacken und mit Semmelbröseln, 2 EL Öl und 1 TL Zitronensaft mischen. Knoblauch schälen und hineinpressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf die Lachsfilets streichen.

4. Zucchini auf ein Backblech setzen, mit übrigem Öl bestreichen. Im Backofen ca. 20 Minuten garen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Zucchini mit Pesto bestreichen und den Lachs mit auf das Backblech setzen. Zu Ende garen.

5. Dill fein hacken und über den Lachs streuen. Zitronenscheiben dazu servieren.

Anmerkung: Meine Zuchetti waren zu groß und die Zitronenscheiben und den Dill hab ich vergessen. Aber dafür habe ich das Pesto selbst gerührt.



Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
maxkochtwas [-cartcount]