Kohlrouladen mit Reisfüllung

Kohlrouladen mit Reisfüllung

Kohlrouladen mit Reisfüllung
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

500 Gramm  Chinakohl; bis 20% mehr
Salz
100 Gramm  Vollkornreis
200 Gramm  Steinpilze aus der Dose
3 Stangen  Staudensellerie
3 Essl. Olivenöl
2 Schalotten; bis 1/2 mehr
2 Essl. Gehackte Petersilie
2 Essl. Frischkäse
Pfeffer
Kreuzkümmelpulver
2 Essl. Butterschmalz; bis 1/2 mehr
250 ml  Gemüsefond; bis doppelte Menge
Saucenbinder nach Belieben

QUELLE
1000 vegetarische Gerichte; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8489-7
          

1. Vom Chinakohl 8 grosse Blätter ablösen. Die Blätter waschen, trocknen und die dicken Blattrippen glatt schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren. Herausnehmen, mit Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Blätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Hälfte des restlichen Chinakohls gut putzen, waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden.

2. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Steinpilze in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Den Sellerie putzen, waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Pilze und Gemüse mit dem zerkleinerten Kohl im erhitzten Olivenöl ca. 4-5 Minuten schmoren.

3. Schalotten schälen, fein hacken und mit der Petersilie dazugeben. Alles weitere 2-3 Minuten bei milder Hitze garen. Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

4. Das Gemüse mit dem Reis mischen und die Füllung gleichmässig auf den Kohlblättern verteilen. Aufrollen, dabei die Seiten einschlagen und die Rouladen mit Küchengarn umwickeln.

5. Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin rundherum 2-3 Minuten anbraten. Den Fond angiessen und bei milder Hitze ca. 12 Minuten schmoren lassen. Den Bratenfond eventuell mit etwas Saucenbinder andicken, die Sauce mit den Rouladen anrichten.



maxkochtwas [-cartcount]