Köthener Schusterpfanne

Köthener Schusterpfanne

Köthener Schusterpfanne
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 kg  Festkochende Kartoffeln, geschält und in  Scheiben geschnitten
1 Teel. Beifuss
1 Teel. Kümmel
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
4 Feste Birnen, entkernt und in Spalten geschnitten
600 Gramm  Schweinebauch, in daumendicke Scheiben geschnitten
500 ml  Gemüsebrühe

QUELLE
Max Michel
So kocht Deutschland!; Gerstenberg
ISBN 3978-3-8369-2975-2
          

In einen breiten Schmortopf die Hälfte der Kartoffeln legen, diese mit Beifuss, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen, dann die Birnen darüber schichten und auf die gleiche Weise würzen.

Dann die restlichen Kartoffeln auf den Birnen verteilen und wiederum würzen.

Zuoberst die Schweinebauchscheiben legen. Brühe angiessen, bis alles bedeckt ist. Dann die Schusterpfanne bei geschlossenem Deckel auf dem Herd etwa 20 Min. bei niedriger Hitze dünsten und danach bei mittlerer Hitze und ohne Deckel die Flüssigkeit nahezu verdampfen lassen.

Am Ende im vorgeheizten Backofen bei 200 °C [Umluft 180 °C) so lange braten, bis die Kartoffeln und der Schweinebauch knusprig sind.

Die Köthener Schusterpfanne aus dem Backofen nehmen und sofort servieren.

Dazu passt ein frischer grüner Salat mit Radieschen und Schnittlauch.

Anmerkung: Natürlich wird das Fleisch vor dem Garen auch gewürzt.



maxkochtwas