Kidneybohnentaler mit Tomatensauce

Kidneybohnentaler mit Tomatensauce

Kidneybohnentaler mit Tomatensauce
Ausprobiert, Fleischfrei, LC
2 Portionen

2 Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Essl. Olivenöl
1 klein. Dose geschälte Tomaten (400g)
1/2 Teel. Getrockneter Thymian
125 Gramm  Gegarte Kidneybohnen (Dose)
2 Essl. Verquirltes Eiweiss
Salz, Pfeffer
4 Stängel  Glatte Petersilie

QUELLE
Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
Low Carb - Das Kochbuch; GU
ISBN (13) 978-3-7742-8827-0


1. Die Möhren schälen und putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles sehr fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Möhren, Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln dann ca 5 Min andünsten.

2. Die Tomaten mit Saft zugiessen. Tomaten etwas zerdrücken. Den Thymian unterrühren. Das Ganze offen ca 20 Min. köcheln lassen.

3. Bohnen in ein Sieb geben, kalt überbrausen, abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit den übrigen Zwiebeln, Eiweiss, Salz und Pfeffer mischen.

4. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Bohnenmasse esslöffelweise hineingeben zu Talern formen und von beiden Seiten goldbraun braten. Die Taler sehr vorsichtig wenden, damit sie nicht auseinander fallen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Die Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Talern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Anmerkung: Ich habe Puffer gemacht, Grobmotoriker wollen keine Taler! Darunter liegen eine paar Bratkartöffelchen.