Katjas Gemüse-Pasta

Katjas Gemüse-Pasta

Katjas Gemüse-Pasta
 Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

1 klein. Rote Paprikaschote
1 klein. Gelbe Paprikaschote
1 klein. Grüne Paprikaschote
2 Zwiebeln
2 Essl. Öl
 Salz, Pfeffer
1 Teel. Paprikapulver, edelsüß
1/4 Teel. Paprikapulver, rosenscharf
150  ml  Gemüsebrühe
200 Gramm  Nudeln, kurz (z. B. Maccheroni)
80 Gramm  Bergkäse
1 Essl. Butter
2 Eier (Kl. M)
2 Essl. Crème fraîche
2 Essl. Schnittlauchröllchen

QUELLE
essen&trinken
Für jeden Tag
Heft 4/2018
          

1. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Alles in einem Topf im heißen Öl 3-4 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer und beiden Paprikapulvern würzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen.

2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Käse hobeln. Butter in einer Pfanne zerlassen. Eier in der zerlassenen Butter zu Spiegeleiern braten und salzen. Nudeln abgießen, dabei 200 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Crème fraîche und 100 ml Nudelwasser unter die Paprika mischen. Gemüse evtl. nachwürzen und weiteres Nudelwasser untermischen. Mit den Eier anrichten und mit Käse und Schnittlauch bestreut servieren.

Anmerkung: Einfach, schnell & lecker



maxkochtwas [-cartcount]