Kartoffelrose mit Persillade

Kartoffelrose mit Persillade

Kartoffelrose mit Persillade
Ausprobiert, Beilage
4 Portionen

12 Mittelfeste Kartoffeln
24 Dünne Scheiben geräucherten Specks
4 groß. Knoblauchzehen
1/2 Bund  Petersilie
Olivenöl
Salz, Pfeffer

UTENSILIEN
Muffin-Abformplatte wenn möglich nicht klebend  (7 cm Durchmesser)
1 Küchenpinsel

QUELLE
Orathay Souksisavanh
Saveurs
N° 270
         


1. Knoblauch und Petersilie hacken, mischen und beiseite stellen. Reinigen Sie die Kartoffeln und schälen Sie sie, wenn sie nicht aus Bio-Anbau sind.

2. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

3. Ölen Sie die Innenseite der Muffinformen, wenn möglich eine antihaftbeschichtete (wenn Ihr Form nicht antihaftbeschichtet ist, legen Sie Rondelle aus Backpapier ein).

4. Legen Sie 2 Scheiben Speck auf ein Brett und überlappen Sie sie ein wenig, um einen Streifen von ca. 30 cm zu bilden. Eine Kartoffel in 2 mm dicke dünne Scheiben schneiden. Richten Sie die Scheiben auf dem Speck aus und überlappen Sie sie. Mit einem Pinsel einölen. Würzen, etwas Persillade über den Streifen legen und fest aufrollen. In eine Zelle legen. Wiederholen Sie den Vorgang.

5. Backblech ca. 40 Minuten backen. Kochen Sie weiter, wenn die Rosen nicht golden genug sind.

6. Zum Entformen die Kanten mit einem Spatel anheben. Zum Beispiel sofort mit Koteletts oder Lammrücken servieren.

Weinempfehlung: Sauvignon de Saint-Bris.

Anmerkung: Ich habe Bacon genommen, dann muss das Ende des Specks, in Rollrichtung, ca. 5cm frei sein, Bacon schrumpft beim Garen stark.



Kartoffelrose mit Persillade, so wirds gemacht
maxkochtwas [-cartcount]