Kartoffelcurry mit grünen Bohnen

Kartoffelcurry mit grünen Bohnen

Kartoffelcurry mit grünen Bohnen
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

1 Zwiebel
1 Tomate
150  Gramm  Kartoffeln
50 Gramm  Grüne Bohnen
1 Essl. Pflanzenöl
1/2 Teel. Senfkörner
1 Essl. Chiliflocken
2 1/2 Curryblätter
1/4 Teel. Gemahlener Koriander
1/4 Teel. Garam masala
1/4 Teel. Kurkumapulver
1 Messersp. Cayennepfeffer
Salz
100 ml  Kokosmilch
Pfeffer

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8490-3
            

1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomate waschen, vierteln, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die grünen Bohnen putzen, waschen und in 2,5 cm lange Stücke schneiden.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner darin unter Rühren zum Platzen bringen. Die Chiliflocken und Curryblätter zugeben und 2 Minuten schmoren. Die gehackte Zwiebel zugeben und weich schmoren.

3. Die restlichen Gewürze und die Tomatenstücke zugeben und 5 Minuten schmoren. Kartoffeln unterheben und alles weitere 5 Minuten schmoren.

4. Die Bohnen hinzufügen, salzen und 2 Minuten mitschmoren. Die Kokosmilch mit 50 ml Wasser mischen und angiessen. Bei geringer Temperatur etwa 20 Minuten köcheln. Curry mit Pfeffer abschmecken und servieren.