Kartoffelburger mit Rauchlachs

Kartoffelburger mit Rauchlachs

Kartoffelburger mit Rauchlachs
Ausprobiert, Snack, Fisch
2 Portionen

500     Gramm  Mehlig kochende Kartoffeln
1            Eigelb
1      Essl. Crème fraîche
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2      Essl. Bratbutter

BELAG
1     klein. Zweigtomate
Salz, Pfeffer
1     klein. Zwiebel
2     mittl. Kopfsalatblätter
150     Gramm  Rauchlachs, in dünne Scheiben geschnitten
2      Essl. Crème fraîche
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

QUELLE
annemarie wildeisen's KOCHEN
Heft 9/2009
www.wildeisen.ch
           

Die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel reiben. In ein Sieb geben und kalt abspülen, dann auf ein Küchentuch geben und sehr gut ausdrücken.

In einer mittleren Schüssel Eigelb und Creme fraîche verrühren und kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Kartoffeln beifügen und alles gut mischen. Wenn nötig nachwürzen.

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Kartoffelmasse in 4 Portionen teilen. Alle 4 Portionen in die Pfanne geben und je zu einem flachen Fladen drücken. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite jeweils 6-8 Minuten goldbraun braten. Auf keinen Fall vorher wenden.

Inzwischen die Tomate in 4 Scheiben schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Zum Anrichten auf 2 Teller je 1 Kartoffelfladen geben und diesen mit den Salatblättern, den Tomatenscheiben, dem Rauchlachs, den Zwiebelscheiben sowie mit einem Klacks Creme fraîche belegen und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Mit 1 weiteren Kartoffelfladen decken. Die Kartoffelburger sofort servieren.

Anmerkung: ***!


maxkochtwas