Kartoffel-Möhren-Suppe

Kartoffel-Möhren-Suppe -  Eine Fertigsuppe warm machen, ist ein ganz klein weniger kompliziert!

Kartoffel-Möhren-Suppe
Ausprobiert, Suppe, LAC
2 Portionen

400 Gramm  Mehligkochende Kartoffeln
300 Gramm  Möhren
2 Essl. Butterschmalz oder Öl
600 ml  Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1/2 Bund  Dill

QUELLE
Anne Kamp
Laktoseintoleranz; GU
ISBN 978-3-8338-5716-4
            


1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.

2. Das Butterschmalz in einem mittelgrossen Topf erhitzen und die Kartoffel- und Möhrenwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. andünsten.

3. Die Brühe dazugiessen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen den Dill waschen, trocken tupfen, die Spitzen abzupfen und fein hacken.

4. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, sodass eine cremige Suppe entsteht. Mit Dill bestreut servieren.

Anmerkung: Ich habe noch ein wenig Wurst zugelegt.



maxkochtwas