Kartoffel-Mangold-Curry

Kartoffel-Mangold-Curry

Kartoffel-Mangold-Curry
Ausorobiert, Fleischfrei
4 Portionen

2 Essl. Kokosraspel
800 Gramm  Fest kochende Kartoffeln
500 Gramm  Mangold
1 Zwiebel
1 Walnussgrosses Stück Ingwer
2 Essl. Butterschmalz
4 Teel. Scharfes Currypulver
250 ml  Gemüsefond
250 ml  Ungesüsste Kokosmilch (aus der Dose)
Salz, Pfeffer

QUELLE
Martina Kittler
1 Pfanne - 50 Rezepte; GU
ISBN 3-7742-6057-5
      

1. Kokosraspel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett unter Rühren goldbraun braten.

2. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Mangold waschen, putzen, Stiele fein hacken, Blätter in Streifen schneiden und grob hacken. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln.

3. Das Schmalz in einer grossen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Ingwer und Mangoldstiele darin 3 Min. dünsten. Kartoffeln dazugeben, mit Curry bestäuben und unter ständigem Rühren 2 Min. rösten. Mit dem Fond ablöschen, Kokosmilch unterrühren, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln fast weich sind.

4. Mangoldgrün untermischen und zugedeckt bei milder Hitze weitere 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. Kokosraspel aufstreuen.



maxkochtwas [-cartcount]