Kartoffel-Curry

Kartoffel-Curry

Kartoffel-Curry
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

400 Gramm  Festkochende Kartoffeln
2-3 klein. Pak choi
1 Zwiebel
2 cm  Ingwer
1 Essl. Öl
2-3 Teel. Currypulver
100 ml  Gemüsefond
125 ml  Ungesüsste Kokosmilch (aus der Dose)
 Salz, Pfeffer

QUELLE
meins
           

1. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Pak choi waschen, putzen, das Weisse der Stiele in schmale Streifen schneiden, das Grün der Blätter in breite Streifen schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln.

2. Das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen, Zwiebel, Ingwer und Pak choi-Stiele darin 3 Min. dünsten. Kartoffeln dazugeben, mit Curry bestäuben und etwa 2 Min. Farbe annehmen lassen. Mit dem Fond ablöschen, die Kokosmilch unterrühren, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln bissfest sind.

4. Das Pak choi-Grün zugeben und zugedeckt bei weitere 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern.