Kabeljau mit Rotkohl-Confit

Kabeljau mit Rotkohl-Confit

Kabeljau mit Rotkohl-Confit
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Stücke  Kabeljau à 150 g
1 Rotkohl
80 Gramm  Gesalzene Pistazien
1 Zwiebel
40 Gramm  Butter
1 Würfel  Hühnerbrühe(für 500ml)
100 ml  Essig
2 Essl. Puderzucker
1 Essl. Gänse- oder Entenfett
Grobes Salz
Feines Salz
Paprika

QUELLE
 Von Jean-François Mallet
Cuisine et Vins de France
Internet

1. Den Kohl säubern, die unteren Rippen entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Legen Sie sie in eine große, nichtmetallische Schale. Essig, Zucker und 2 Teelöffel feines Salz mischen, über den Kohl gießen, umrühren und 2 Stunden marinieren.

2. Gleichzeitig die Kabeljau von allen Seiten mit grobem Salz bedecken. Lassen Sie sie 1 Stunde Wasser ziehen, spülen Sie sie dann unter kaltem Wasser ab und legen Sie sie 30 min in kaltem Wasser, wobei Sie das Wasser einmal erneuern.

3. Bereiten Sie die Brühe vor, indem Sie den Würfel in 50 cl sehr heißem Wasser aufgießen. In einem Topf die geschälte und gehackte Zwiebel in das Fett geben, den abgetropften Rotkohl dazugeben. Mit der Hälfte der Brühe anfeuchten und zugedeckt 45 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich Brühe zugeben.

4. Die Pistazien grob zerdrücken. Die Kabeljaustücke in Papierhandtüchern abtropfen lassen und abtupfen.

5. Fünf Minuten vor dem Garende des Kohls die Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Kabeljaustücke 3 Min. pro Seite unter Bewegen anbraten. Pfeffern Sie sie.

6. Den Kohl in einer Servierplatte anrichten, auf die Fischsteaks legen, mit Pistazien und ggf. feinen Kräutern bestreuen und sofort servieren.

Rezept veröffentlicht in Ausgabe 90

Weinempfehlung:  Tokay pinot gris blanc, Elsass

http://www.marieclaire.fr/cuisine/cabillaud-au-confit-de-chou-rouge, 24109,1192322.asp

Cabillaud au confit de chou rouge

Anmerkung: Etwas aufwändig, ist aber gut finde ich. Der Rotkohl schmeckt anders als der deutsche Standard und der Kabeljau hat jeden Fishcgeschmack verloren, ist aber trotzdem lecker.



maxkochtwas