Hühnerschenkel in Zwiebeln

Hühnerschenkel in Zwiebeln

Hühnerschenkel in Zwiebeln
Ausprobiert, Fleisch
2-4 Portionen

450 Gramm  Hühnerschenkel ohne Haut und Knochen, gewaschen und mit Küchenkrepp trocken getupft
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Teel. Grobes Steinsalz (und eine Prise extra)
1/2 Teel. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Süsse Zwiebel, in dünnen Ringen
250 ml  Weisswein
1 Lorbeerblatt
1 Zimtstange
1 Essl. Honig
2 Essl. Butter

QUELLE
ähnlich wie bei: F.L. Fowlwer
Fifty Shades vom Huhn; riva
ISBN 978-3-86883-655-4
    

1. Den Backofen auf 230° vorheizen. Das Fleisch in einer grossen Schüssel mit Knoblauch, einem Teelöffel Salz und dem Pfeffer schwenken.

2. Zwiebelringe, Wein, Lorbeerblatt, Zimtstange und eine Prise Salz in einem kleinen Topf 15 bis 20 Minuten schmoren, bis ein Grossteil der Flüssigkeit verdunstet ist. Honig und Butter unterrühren.

3. Die Zwiebelmischung über das Fleisch geben und es gründlich darin wenden. Die tropfenden Schenkel mit der Zwiebelmischung auf einem Backblech ausbreiten und die Mischung darüberlöffeln. Etwa 25 Minuten backen, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist und die karamellisierten Zwiebeln auf der Zunge zergehen.

Anmerkung: Tolles Rezept! Den Rezepttext habe ich etwas verändert, siehe den Kochbuchtitel :-)



maxkochtwas