Hühnerkeule - Sous-vide

Hühnerkeule - Sous-vide

Hühnerkeule - Sous-vide
 Ausprobiert, Fleisch, Sous-vide
2 Portionen

2 Hühnerkeulen
Etwas  Salz
Etwas  Paprikapulver
Etwas  Chilipulver
Butter
Olivenöl

QUELLE
meins
          

Siehe auch das Rezept "Hühnerbrust - Sous-vide"

Den Garer auf 60° C vorheizen.

Die in Ober und Unterkeule zerteilten Hühnerkeulen leicht salzen und mit Paprika und Chilipulver einreiben. In den Beutel legen, 30g Butter zu geben und den Beutel luftleer gepumpt verschweißen.

In den Garer geben und 90 Minuten bei 60° C garen. Das Fleich aus dem Beutel nehmen, etwas trocken tupfen. In einer Pfanne Butter und Olivenöl gut erhitzen und das Fleisch von jeder Seite braun braten. Nachwürzen.

Dazu gabs Spätzle, eine Sauce aus eingekochter Hühnerbrühe und Portwein, eine Scheibe Apfel mit etwas Aprikosen-Chutney II, perfekt!

Anmerkung:

Eigentlich wird Fleisch nicht vorher gesalzen, bei Geflügel bekommt man aber, wenn man vorher nicht ein wenig Salz zugibt, nachträglich keinen Geschmack ans Fleisch, das ist dann mehr "Diätessen".
Das Foto taugt nix, da hat wer auch die Linse gefaßt, irgendwann tausche ich das Foto aus.....


 

maxkochtwas