Herzhaftes Curry mit Lammhackfleisch

Herzhaftes Curry mit Lammhackfleisch
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 cm  Frischer Ingwer
1 Essl. Ghee; bis doppelte Menge
1 Teel. Kreuzkümmelpulver
1/2 Essl. Korianderpulver
2 Essl. Joghurt
450 Gramm  Lammhack
1/4 Teel. Kurkumapulver
1/4 Teel. Chilipulver
125 ml  Orangensaft
1/2 Essl. Abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
Salz
1 Grüne Chilischote
1/2 Teel. Garam masala
3 Stängel  Koriander

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8490-3
           

1. Die Zwiebel, den Knoblauch und Ingwer schälen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauch und Ingwer fein hacken.

2. Ghee in einem Bräter erhitzen und die Zwiebel darin anbräunen. Kreuzkümmel und Koriander zugeben, Ingwer und Knoblauch einrühren und alles 1 Minute schmoren. Nach und nach den Joghurt zugeben und glatt rühren.

3. Hackfleisch, Kurkuma- und Chilipulver zugeben und 5 Minuten kräftig anbraten. Orangensaft und -schale einrühren und mit 1/2 Tl Salz abschmecken. Das Hackfleisch bei geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur etwa 35 Minuten köcheln.

4. Die Chilischote putzen, entkernen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Mit Garam masala unter das Hackfleisch rühren. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Vor dem Servieren unter das Gericht rühren.



Herzhaftes Curry mit Lammhackfleisch