Herzhaftes Kartoffel-Omelette

Herzhaftes Kartoffel-Omelette

Herzhaftes Kartoffel-Omelette
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

Olivenöl zum Braten
2 Größere Zwiebeln, gewürfelt
1 Lorbeerblatt
Salz; Pfeffer
350Gramm  Kartoffeln, gewürfelt
3 Knoblauchzehen
1 Zweig  Majoran
2 Essl. Butter
6 Eier
50 ml Sahne
Cayennepfeffer
100 Gramm  Junger Gouda, gerieben

QUELLE
Das GUTE essen; Tre Torri
ISBN 978-941641-43-3
           


Das Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel mit dem Lorbeerblatt hellbraun braten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp entfetten lassen.

Die Kartoffeln mit den in der Schale angedrückten Knoblauchzehen und dem Majoranzweig in reichlich Öl mit 1 EL Butter goldgelb braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.

Eier, Sahne, Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel verquirlen; die Zwiebeln und Kartoffeln zugeben.

In einer beschichteten Pfanne 1 EL Butter und 2 EL Öl erhitzen und darin die Masse zum Stocken bringen. Mit dem Käse bestreuen und die Pfanne kurz unter den stark erhitzten Backofengrill stellen, so-dass der Käse schmilzt. Bei Pfannen mit empfindlichem Stiel kann man die Backofentür offen lassen.

Anmerkung: Leicht überwürzen!

WEINEMPFEHLUNG Riesling Q.b.A. trocken, Pfalz



maxkochtwas [-cartcount]