Heilbuttfilets mit Safran, Tomaten und Orange

Heilbuttfilets mit Safran, Tomaten und Orange

Heilbuttfilets mit Safran, Tomaten und Orange
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Essl. Orangensaft
1 Prise  Safran
4 Heilbuttfilets à 200 g
2 Essl. Natives Olivenöl extra
3 Reife Tomaten, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
4 Essl. Trockener Sherry
4 Zweigchen Basilikum
Geriebene Schale 1/2 Orange
Salz, Pfeffer

ALS BEILAGE
Kartoffelpüree

QUELLE
Sara Lewis, Tonia George, Louise Pickford
Täglich Gourmet, frisch & raffiniert in 15 Minuten; Umschau
ISBN 3-86528-231-8
            

Orangensaft und Safran in ein Schälchen geben und beiseite stellen. Je ein Heilbuttfilet in die Mitte eines grossen Folienrechtecks legen. Die Seiten der Alufolie nach oben ziehen, so dass eine Schale entsteht.

Öl, Tomaten, Knoblauch, Sherry, Basilikum, Orangenschale und mit Safran gewürzten Orangensaft auf die vier Filets verteilen und grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Folie über dem Fisch zusammenfalten und die Packchen fest verschliessen.

Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C (Gas Stufe 5) 10 Min. braten. Aus dem Ofen nehmen und weitere 5 Min. ziehen lassen. Die Päckchen vorsichtig öffnen und ihren Inhalt auf vorgewärmte Teller gleiten lassen. Mit Kartoffelpüree servieren.


maxkochtwas