Hähnchenkeulen in Tomatensosse

Hähnchenkeulen in Tomatensosse

Hähnchenkeulen in Tomatensosse
Fleisch
2 Portionen

2 Hähnchenunterkeulen
1 mittl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Rote Paprikaschote
1 Essl. Olivenöl
250 Gramm  Tomaten, stückig, Dose oder4 Packung
50 ml  Portwein, ersatzweise etwas Zucker
220 Gramm  Weiße Bohnen, Dose oder Glas
1 geh. TL  Thymian, gerebelt
Salz, Pfeffer

QUELLE
meins
          

1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und würfeln. Die Paprikaschote waschen, entkernen, und in Stücke schneiden.

2. Die Unterkeulen mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenunterkeulen darin rundherum anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprikastücke zugeben, salzen, pfeffern und 5 Minuten weiter garen.

3. Die Tomatenstücke zufügen, den Portwein angiessen und den Thymian einstreuen. Einmal aufkochen lassen und abgedeckt bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Die Bohnen unterheben und alles weitere 5 Minuten unter Rühren köcheln. Nochmal nachwürzen, eventuell auch mit Zucker.



maxkochtwas