Hähnchenbrust mit Zitrone

Hähnchenbrust mit Zitrone

Hähnchenbrust mit Zitrone
Ausprobiert, Fleisch, Sommer, M7
4 Portionen

4 Hähnchenbrustfilets (ca. 700 g)
1 Zitrone
6 Essl. Olivenöl
2 Teel. Honig
2 Knoblauchzehen
1 Zweig  Frischer Oregano
Salz & Pfeffer
500 Gramm  Zucchini

QUELLE
Cornelia Adam
Menüs blitzschnell und super einfach; GU
ISBN 3-7742-2462-5
           

1. Die Filets kalt abspülen, trockentupfen und in eine Schale legen.

2. Die Zitrone auspressen. Den Saft mit 2 EL Öl und dem Honig verrühren. Den Knoblauch pellen und dazupressen. Den Oregano kurz abbrausen, die Hälfte der Blättchen zugeben. Salzen und pfeffern, über die Hähnchenbrustfilets giessen und 10 Min. zugedeckt ziehen lassen.

3. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In 2 ELÖl 5 Min. dünsten. Salzen und pfeffern.

4. Die Filets aus der Marinade nehmen, etwas abtupfen und im restlichen Öl 5 Min. braten. Die Marinade dazugiessen und 10 Min. zugedeckt ziehen lassen. Die Filets mit der Sauce auf den Zucchini anrichten.

Anmerkung: ***!