Hähnchenbrust mit Mango-Zimt-Dip

Hähnchenbrust mit Mango-Zimt-Dip

Hähnchenbrust mit Mango-Zimt-Dip
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 Teel. Butter
30 Gramm  GUT&GÜNSTIG Erdnüsse geröstet & gesalzen
4 Hähnchenbrustfilets
Pfeffer aus der Mühle
3 Essl. Öl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
100 ml  Weißwein
125 ml  Frisch gepresster Orangensaft
1 Zimtstange
1 groß. Reife Mango
Etwas  Frischer Koriander

QUELLE
Mit Liebe 1/2016
Edeka
            
1. Reis waschen, abtropfen lassen, großzügig mit Wasser bedecken und mit 1 TL Salz aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, abgießen. Butter im Topf erhitzen, Nüsse hacken, einstreuen, Reis wieder zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10-12 Minuten dämpfen, quellen lassen.

2. In der Zwischenzeit Filets abtupfen, gegebenenfalls etwas flach klopfen, salzen und pfeffern. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets darin rundherum goldbraun anbraten. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Ofen bei 140 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

3. Für den Dip Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln, im restlichen Ol glasig dünsten. Wein, Orangensaft, Zimt, etwas Salz und Pfeffer zugeben. Um ca. die Hälfte einkochen lassen. Mango schälen, Fruchtfleisch fein würfeln, zur Reduktion geben und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen, bis der Dip leicht sämig wird, abschmecken.

4. Reis auflockern, mit Hähnchenfilet, Dip und Korianderblättern anrichten.

Anmerkung: Sehr lecker, Zimt hätte stärker sein können.


maxkochtwas