Hähnchen-Tandoori

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen-Tandoori
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

3 Hähnchenschenkel, event. schon entbeint
Salz
1 Zitrone; den Saft
1 klein. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
2 Teel. Garam Masala
2 Essl. Tandoori Masala
200 Gramm  Jogurt
Salz, Pfeffer
2 Essl. Traubenkernöl

QUELLE
meins

Die Hähnchenschenkel entbeinen. Vorsicht, das dauert etwas. Das Fleisch in grobe Stücke schneiden. Mit Zitronensaft begießen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen, die Zwiebel grob würfeln, den Knoblauch durchpressen, die Chilischote putzen, längs aufschneiden, die Samen und die Scheidewände entfernem, quer in Streifen schneiden. und aufschlitzen, die Kerne herauswaschen, in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Chili mit den Gewürzen und dem Jogurt verrühren. verrühren.

Hühnerteile mit der Gewürzpaste gut mischen und in einer Metallschüssel abgedecktgedeckt in den Kühlschrank stellen und mindestens 4 Stunden, am Besten über Nacht, durchziehen lassen.

In einer Pfanne das Traubenkernöl erhitzen, das Fleisch unter Rühren anbraten. Die Hitze reduzieren und zugedeckt in 10-12 Minuten fertig garen. Vor dem Servieren salzen.

maxkochtwas