Hühnerkeulen mit Aprikosensauce

Hühnerkeulen mit Aprikosensauce

Hühnerkeulen mit Aprikosensauce
Fleisch
2 Portionen

2 Hühnerkeulen
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Reichlich  Thymianzweige
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 Gramm  Butter
2 Essl. Olivenöl

UND
200 ml  Hühnerbrühe
100 Gramm  Getrocknete Aprikosen
2 Frühlingszwiebeln
1 Teel. Speisestärke
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 QUELLE
            meins ?
            irgendwo gelesen ?
            
1. Den Backofen auf 200°C vorheizen

2. Die Hühnerkeulen krätig mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Haut nach unten in eine flache Form auf reichlich Thymianzweige legen. Auf den Rost in der zweiten Rille von unten schieben.

3. Nach etwa 30-35 Minuten wenden und die Brühe angiessen. Wieder in den Ofen schieben.

4. Die Aprikosen vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in etwa Stücke schneiden.

5. Die Speisestärke mit kaltem Wasser glatt rühren, die Sauce damit etwa 15 Minuten vor dem Ende der Garzeit binden, Frühlingszwiebeln und Aprikosenstücke zugeben und fertig garen.



maxkochtwas